Google Maps in Apple CarPlay nutzen

Mit iOS 12 ermöglicht Apple Anbieter von Navigationslösungen, wie Google, Waze usw., den Zugriff über CarPlay. Nach einer kurzen Beta-Phase hat Google nun sein Apple CarPlay kompatibles App-Update am 18.9. für die breite Öffentlichkeit freigegeben. Die neue Version 5.0 erfordert die Installation von iOS 12, welches am Montag, den 17. September 2018 veröffentlicht wurde. Nach der Installation oder Aktualisierung der App auf dem iPhone wird das Google Maps Symbol auf dem CarPlay-Startbildschirm angezeigt.

Getestet wurde mit einem iPhone X und einem Clarion NX807E- 2-DIN Navigationssystem mit Carplay.

Die beliebtesten Carplay Navigationssysteme

 

Hauptbildschirm

Wenn Google Maps gestartet wird erscheint der Hauptübersichtsbildschirm, der die Position auf den Google Kartenkacheln mit dem blauen Pfeil in der jeweiligen Richtung anzeigt. Durch Tippen auf den Bildschirm kann die Apple Drop-Leiste aufgerufen werden, in der Optionen zum Festlegen eines Ziels und zum Aufrufen von Navigationsoptionen angezeigt werden. In der unteren rechten Ecke kann die Karte mithilfe der Richtungspfeile verschoben werden und alternative Routen aufgerufen werden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ziel hinzufügen

Bei Auswahl von Ziel hinzufügen werden sechs Optionen angezeigt (siehe unten). Diese sind alle sehr selbsterklärend und zeigen jeweils eine Listenansicht der Optionen an, die nach der Auswahl die Navigation zum Ziel dieser Option festlegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Routenoptionen

Sobald ein festgelegt wurde, wird die allgemeine Übersichtskarte mit den verschiedenen Routen zum Ziel angezeigt. Wenn „Los“ gewählt wird, wird die Navigation gestartet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während der Fahrt können alternative Routen gewählt werden, sowie auf die Satellitenansicht umgeschaltet werden. Verkehrsmeldungen werden wie gewöhnt farblich auf dem Bildschirm gekennzeichnet.

Fazit

Das neue Google Maps ist ein längst überfälliges und  sehr willkommenes Update für CarPlay-Nutzer. Da viele Google Maps bereits im Alltag nutzen ist der Zugriff auf gespeicherte Orte oder die Weitergabe von Wegbeschreibungen von Freunden und Verwandten sehr bequem über Google Maps auf CarPlay möglich. Es ist davon auszugehen, dass Google im Laufe der Monate die CarPlay App verfeinern und noch weiter verbessern wird.

This post is also available in: enEnglish (Englisch)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.