Wo kann man in Würzburg übernachten?

Würzburg, die Perle im Maintal ist ein ideales Ziel für einen Urlaub oder Wochenendausflug. Rund 120km von Frankfurt entfernt ist Würzburg über die Autobahnen A3, A6 und den ICE perfekt mit den Großräumen Rhein-Main oder Nürnberg verbunden. Würzburg besticht mit einer tollen historischen Altstadt und einer sehenswerten Festungsanlage. Würzburg hat coole Cafés und trendige Shops. Würzburg hat auch und gerade deswegen kommen viele gesellige Weinfeste mit leckerem Franken- Wein. Direkt am Main gelegen strahlt Würzburg maritimes Flair aus. Geschäftsreisende aber auch Touristen können in aus einer stattlichen Anzahl von Hotels und Pensionen ihren perfekten Ort zum Übernachten wählen. Eine sehr gute Wahl  ist das Hotel Melchior Park.

Das Hotel

Das 4-Sterne-Superior Hotel Melchior Park wurde im September 2017 in Würzburg eröffnet. Das Hotel liegt in oberhalb von Würzburg mit Blick auf Würzburg. Nahe an der Innenstadt gelegen, grenzt das Hotel  an Landesgartenschaugelände und an den Campus der Universität Würzburg an. Da das Hotel relativ neu ist, führen die Navigationssysteme Besucher durch ein Wohnviertel mit einer Reihe von Tempo 30 Zonen, so dass die Zufahrt zum Hotel das Überqueren einer stark befahrenen Strasse erforderlich macht. Vor dem Hotel befindet sich ein großer Parkplatz, nebst Tiefgarage, die durch eine Schranke von der Straße getrennt werden.  ( Hotel Melchior Park hier buchen… *)

Das modern ausgestattete Hotel verfügt über insgesamt 118 Zimmer der Kategorien  Standard-Zimmer, Executive und Junior-Suiten.  Angabegemäß sind  alle Zimmer sind mit WLAN, Flatscreen, Klimaanlage, Verdunklung, Telefon, Walk-in-Dusche, Laptop-Safe und Minibar ausgestattet.

Bewohnt wurde ein Standard-Zimmer im 1. Stock, welches die Ausstattungsmerkmale erfüllte und sehr ruhig in Richtung Park gelegen war. Zimmer und Bad waren tadellos und sauber. Die Benutzung der Minibar war im Zimmerpreis inbegriffen, wobei sich der Inhalt auf ein Fläschchen Mineralwasser, Bier, Cola und Apfelsaft beschränkte. Stauraum für Kleidung war ebenfalls ausreichend vorhanden.

Das Frühstück wird im Hauptrestaurant neben der Lobby serviert. Angeboten wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten und einer Live Cooking Station für Eierspeisen. Der Essbereich konzentriert sich auf die rechte hintere Ecke und wirkte etwas unübersichtlich.

Der Wellnessbereich wurde nicht besucht. Er wird von anderen Gästen als klein aber ausreichend beschreiben. Kritisiert wurde der rutschige Fußbodenbelag.

Das Hotel bietet mehrere Konferenzräume an, die sehr gut angenommen wurden.

Preislich bewegt sich das Melchior Park zwischen €100 – 130 für eine Nacht im Standard DZ mit Frühstück.

Fazit:

Ein nettes, gut geführtes Business Hotel im Herzen von Würzburg, welches sich sowohl für Tagungsgäste als auch für Touristen eignet.

Tipps zu Würzburg

Hotels in Würzburg*

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Würzburg*

Würzburg erleben aus Touristen-Sicht*

Restaurants in Würzburg*

Bestseller Nr. 1
Würzburger Geheimnisse Band 2: Spannendes rund um die Perle am Main
  • Eva-Maria Bast
  • Herausgeber: Bast Medien GmbH
  • Auflage Nr. 1 (01.10.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Bestseller Nr. 2
Die berühmtesten Bauwerke der Welt: UNESCO-Weltkulturerbe in 3 D
  • Herausgeber: Dorling Kindersley Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 12018 (10.08.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 264 Seiten
Bestseller Nr. 3
DuMont Direkt Reiseführer Würzburg: Mit großem Cityplan
  • Ulrike Ratay
  • Herausgeber: DUMONT REISEVERLAG
  • Auflage Nr. 1 (03.02.2016)
  • Taschenbuch: 120 Seiten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.