iPhone 6 Sim-Karte

Steckt die iPhone 6 SIM-Karte fest? Hier ist die Lösung!

Wenn Ihre iPhone 6 SIM-Karte klemmt, machen Sie sich keine Sorgen – wir haben die Lösung! Dieses Problem tritt häufig auf, wenn das Telefon fallen gelassen wird oder wenn es nass wird. In den meisten Fällen lässt sich die SIM-Karte mit ein wenig Kraftaufwand lösen. Hier sind die Schritte, die Sie zur Behebung des Problems unternehmen müssen.

iPhone 6-SIM-Karte normal entfernen

So geht es normalerweise:

1. Schalten Sie Ihr iPhone 6 aus.

2. Entfernen Sie gegebenenfalls Ihre Hülle.

3. Suchen Sie das Fach für die SIM-Karte.

4. Öffnen Sie mit der beigelegten Klammer das Fach.

5. Ziehen Sie die SIM-Karte vorsichtig aus dem Fach.

6. Bringen Sie das Fach und die Abdeckung wieder an und schalten Sie Ihr iPhone 6 ein.

iPhone 6-SIM-Karte klemmt – das ist zu tun

Wenn sich die SIM-Karte Ihres iPhones verklemmt hat und sich nicht herausnehmen lässt, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Problem zu beheben. Am einfachsten ist es, eine Büroklammer oder einen kleinen Metallgegenstand zu verwenden.

Versuchen Sie zunächst, die SIM-Karte mit den Fingern nach unten in das Telefon zu drücken. Wenn das nicht funktioniert, verwenden Sie eine Büroklammer oder einen kleinen Metallgegenstand, um die SIM-Karte von oben herauszudrücken.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, die SIM-Karte zu entfernen, versuchen Sie es mit einer Pinzette. Hebeln Sie den SIM-Kartenhalter vorsichtig auf und nehmen Sie die Karte heraus.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon ausgeschaltet ist, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

Wenn sich das Fach nicht aus dem iPhone ziehen lässt, hilft folgender Trick:

  1. Führe ein flaches Stück Plastik / Papier in den Spalt zwischen iPhone und Schlitten ein und ziehe beides langsam heraus.

Bei uns hat das wunderbar funktioniert. Im folgenden Video ist es ausgezeichnet beschrieben.

Letzte Aktualisierung am 14.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.